Neues Gigabit-Förderprogramm geht an den Start

27.04.2021

Mit dem neuen Förderprogramm soll zukünftig auch in Gebieten ein geförderter Glasfaserausbau ermöglicht werden, in denen eine Internet-Versorgung unter 100 Mbit/s („graue Flecken“) verfügbar ist. Bisher waren Breitbandfördermaßnahmen nur in Gebieten möglich, die mit maximal 30 Mbit/s („weiße Flecken“) versorgt waren.
Weitere Informationen zum Graue-Flecken-Programm und zum Förderverfahren finden Sie hier: https://www.bmvi.de/breitbandfoerderung

Den aktuellen Stand des Breitbandausbaus können Sie jederzeit online im Breitbandatlas der Bundesregierung nachschauen: https://www.bmvi.de/DE/Themen/Digitales/Breitbandausbau/Breitbandatlas-Karte/start.html???????